REGIONALPARK CAMPO DEI FIORI

REGIONALPARK CAMPO DEI FIORI

Sant'Ambrogio (VA) Sant'Ambrogio (VA)

Länge
27.10km
Dauer
3h 30m
Schwierigkeitsgrad
Sehr schwer
Höhenunterschied
500mt

Ein Rundkurs über die Hänge des Bergmassivs des Campo dei Fiori, welches das Hügelland bei Varese oberhalb des Lago di Varese und der schmucken Stadt dominiert; sie führt über drei Strecken des „Sentiero 10/310“, der offiziellen Route des Regionalparks Campo dei Fiori.

Ausgehend vom Friedhof von Sant´Ambrogio, fahren Sie ein Stück über die Hauptstraße in Richtung Sacro Monte di Varese und biegen dann nach links zum historischen Ortskern von Velate ab: Von hier aus können sie der Beschilderung des Weges 10/310 folgen. An der Abzweigung nach Cerro geht es hinunter zur unbefestigten Straße Cerro-Orino. Sie kommen an einem Picknickplatz vorbei und erreichen Orino. Der Weg führt stetig bergab, hinter dem alten Waschhaus kommen Sie wieder in den Wald und erreichen Rocca di Orino. Der Weg 10b/310b führt weiter in Richtung Brinzio und trifft auf die Provinzstraße 45 nach Castello Cabiaglio. Sie durchfahren den Ort und sehen nach einem knappen Kilometer zu Ihrer Rechten wieder Wegweiser nach Brinzio an einem Forstweg, der bergauf zum Ort führt. Hier beginnt der dritte Teil des Rundkurses: Hinter Brinzio folgen Sie dem Ufer des Lago Brinzio, bis Sie auf die Provinzstraße 62 treffen. Nach einem kurzen Stück beginnt links ein Weg, der nach Rasa, einem Ortsteil von Varese führt. Der Weg führt weiter bis zum Ort Molinello, wo Sie die Asphaltstraße, die Sie kreuzen, überqueren. Links beginnt ein Weg, der in Richtung Villa Toeplitz führt: Wenn Sie bergauf fahren, kehren Sie zu Ihrem Ausgangspunkt zurück.

Parkmöglichkeit: Parkplatz am Friedhof

Quelle: GPS Varese

Angegebener Zeitraum

Das ganze Jahr

Nicht zu verpassen

Brinzio: Regionalpark Campo dei Fiori