MONTE SETTE TERMINI UND MONTE LA NAVE LUINO

MONTE SETTE TERMINI UND MONTE LA NAVE LUINO

Parco Margorabbia di Luino (VA) Parco Margorabbia di Luino (VA)

Länge
39.3km
Dauer
6h
Schwierigkeitsgrad
Schwer
Höhenunterschied
1310mt

Eine Route, die den Straßen und Saumpfaden folgt, über die man die Festungsanlagen und Stellungen der Linea Cadorna erreichte.

Sie fahren am Parco Margorabbia in Luino los und nehmen den Fahrradweg in Richtung Grantola. Kurz vor dem Ort biegen Sie nach links ab, fahren bergauf und erreichen erst Bosco Valtraglia und dann Castendallo. Im Ort folgen Sie den Wegweisern nach Sette Termini. Nach 4 km fahren Sie auf der rechten Seite weiter bergauf bis zum Eingang der Hütte Sette Termini und danach wieder bergab. An der ersten Kurve nehmen Sie den Waldweg auf der linken Seite, der zum Gipfel des Monte Sette Termini führt. Von hier geht es erneut bergab, während Sie den rot-weißen Wegzeichen folgen, die zurück zur Straße führen, über die Sie hochgefahren sind, dabei kommen Sie am Eingang der Hütte vorbei. Nun führt der Weg bergab über die Asphaltstraße nach Pian della Nave und dann weiter auf der Schotterpiste, wobei Sie den Wegweisern zur Chiesa S. Paolo folgen. Nehmen Sie nun die unbefestigte Straße zur Alpe Paci und dann den Saumpfad bis zum Monte La Nave. Sie fahren auf dem gleichen Weg zurück, bis Sie zu Ihrer Linken auf den 3V gekennzeichneten Weg stoßen. Sie erreichen den Ort Bonera und folgen einem Weg, der hinunter zum Lago delle Bolle führt. Nun fahren Sie nach Montegrino Valtraglia und weiter in Richtung Luino.

Quelle: GPS Varese

Angegebener Zeitraum

März - Oktober

Nicht zu verpassen

Luino: Museo Ferroviario del Verbano (Eisenbahnmuseum)
Sette Termini: Der wunderbare Blick
Die Linea Cadorna