MERGOZZO UND DER MONTORFANO

MERGOZZO UND DER MONTORFANO

Mergozzo (VB) Mergozzo (VB)

Länge
15km
Dauer
2h
Schwierigkeitsgrad
Schwer
Höhenunterschied
592mt

Ein Rundkurs, auf dem Sie mit dem MTB die “Linea Cadorna” erkunden können, das während des Ersten Weltkriegs entlang der italienisch-schweizerischen Grenze erbaute Verteidigungssystem.

Die Strecke mit Start und Ziel in Mergozzo beginnt am Sportplatz des Seeorts, entlang der Fahrradroute “In Bici tra i fiori”. Nachdem Sie die unbefestigte Militärstraße zum Montorfano genommen haben, fahren Sie an der Abzweigung nach Mergozzo vorbei bis zum Gebiet der „Polveriera“, von wo Sie einen wunderbaren Blick über den Lago Maggiore und die Ebene von Gravellona haben. Nun wird die Strecke anspruchsvoller, sie führt über den Saumpfad bis zum Gipfel des Montorfano. Für die Abfahrt müssen Sie zur „Polveriera“ zurückkehren und bis zur Abzweigung nach Mergozzo weiterfahren (Weg A 58). Der erste Teil ist eine sehr unebene Trift; nach einem Steinbruch wenden Sie sich nach rechts und fahren über einen steilen Weg durch den Wald bis nach Mergozzo.

Parkmöglichkeit: am Sportplatz von Mergozzo

Quelle: Distretto Turistico dei Laghi

Angegebener Zeitraum

Das ganze Jahr (außer bei Neuschnee)

Nicht zu verpassen

Die Befestigungsanlagen der Linea Cadorna
Die romanische Kirche San Giovanni