Stresa und die Borromäischen Inseln

Stresa und die Borromäischen Inseln

Stresa ist ein romantisches Städtchen, das sich aber auch für Sport inmitten der Natur eignet und zudem den besten Ausgangspunkt für einen Besuch der Borromäischen Inseln darstellt.

Der ideale Ort für eine romantische Reise? Zweifellos Stresa, ein eleganter Urlaubsort, der schon ab dem 18. Jahrhundert bei den Angehörigen des Adels beliebt war, die das milde Klima und später auch die bequeme Anreise mit der 1855 gebauten Eisenbahn schätzten. Seine Position und die entspannte Atmosphäre werden Sie begeistern: Der Ort am Ufer des Lago Maggiore liegt genau gegenüber den Borromäischen Inseln, zu denen man einen Tagesausflug unternehmen kann. Die Rede ist natürlich von den zauberhaften Inseln Isola Madre, Isola Bella, Isolino di San Giovanni, Isola dei Pescatori und Scoglio della Malghera.

In Stresa reihen sich am Seeufer Villen, raffinierte Jugendstilbauten und Luxushotels aneinander, die den perfekten Rahmen für einen entspannten Morgenspaziergang bilden oder einen wunderschönen Hintergrund darstellen, um am Abend bei einem Aperitif die wechselnden Farben des Sees bei Sonnenuntergang zu betrachten. Wenn Sie bis zur Piazza Marconi gehen, können sie die neoklassische Pfarrkirche Sant´Ambrogio besuchen, während sich nicht weit entfernt die Villa Ducale befindet, in der heute das Internationale Zentrum für Rosmini-Studien untergebracht ist, zu dem eine Bibliothek, ein Archiv und eine kleines Museum mit Stücken aus dem Besitz des Philosophen gehören, der 1855 hier gestorben ist.
Etwas außerhalb des Ortskerns hingegen liegt in einer wunderschönen Position mit Blick über den See der bezaubernde Park der Villa Pallavicino, mit botanischem Garten und Tierpark, in dem Magnolien, eine Libanon-Zeder, Rhododendron, Azaleen und Kamelien wachsen und Tiere wie Damhirsche, Lamas, Flamingos, Frettchen und viele andere frei leben.

Stresa ist aber weit mehr als ein romantischer Ort. Sportbegeisterte können hier Golf spielen, reiten, windsurfen, Gleitschirm fliegen oder im Schwimmbad und beim Segeln entspannen.